News

Hier erfährst Du, was wir in der letzten Zeit gemeinsam mit Euch erlebt haben. Scroll Dich durch und staune mit uns!

CVJM Sommerfest Anzhausen
© Einladung zum CVJM Sommerfest Anzhausen
CVJM Sommerfest Anzhausen

PULS-Jugendgottesdienste sind wieder da!

22.6.2023

Rückblick: PULS-Jugendgottesdienst für die Kirchengemeinden im Raum Kreuztal am 16.04.


Der erste PULS-Jugendgottesdienst nach der Corona-Pause fand am 16.04.2023 im Großen Saal der Ev. Kreuzkirche Kreuztal statt. Gemeinsam mit einem sehr engagierten Team von Ehrenamtlichen hatte Jugendreferentin Miriam Müller-Schewtschuk diesen besonderen Gottesdienst geplant – mit Vorfreude und Tatendrang! Die Ehrenamtlichen haben sich stark eingebracht und den Gottesdienst zu ihrem Projekt gemacht! Das konnte man spüren!
Von 15-18 Uhr wurde gemeinsam aufgebaut – Technik, Mischpult, Licht und Kabel, all das sollte seinen Platz finden und wurde von einem fachmännischen Team schnell verlegt. Eingeladen für diesen alt-„ersten“ PULS-Gottesdienst war außerdem die Band Awake aus dem südlichen Siegerland, die mit ihrer Musik, einem Mix aus modernen Anbetungsliedern, den Abend gestalteten. Eine echte Bereicherung war das! Denn: Ein eigenes Musik-Team haben wir noch nicht in den Reihen unseres PULS-Organisations-Team. Wir würden uns freuen, wenn noch Leute zu uns stoßen würden, die auch ein Instrument beherrschen oder singen können. Dann könnten wir die Musik vielleicht auch aus den eigenen Reihen heraus gestalten. Wir sind gespannt! Aber für den Jugendgottesdienst am 16.4. war Awake genau die richtige Entscheidung! 

Der PULS stand thematisch unter dem Motto: Warum feiern wir nicht?! Ein Fest war er wert, dieser Restart der Jugendgottesdienste in unseren vier Kirchengemeinden im Solidarraum 7a. Ein Fest, dass Gott auch „nach“ der Pandemie wieder Menschen berufen hat, diese Events mit ihm gemeinsam zu gestalten. Wir haben also allen Grund zum Feiern! Und genau darum ging es auch in der Predigt von Jugendreferentin Miriam Müller-Schewtschuk, die über das „Weinwunder“ Jesu auf der Hochzeit zu Kana (Johannes-Evangelium 2,1–12) sprach. Dass Gott kein Gott ist, der Feiern und gute Laune ablehnt, auch wenn es Menschen gibt, die ihn so verstehen, das war ein leitender Gedanke. Und: Gott möchte uns, seinen Kindern, auch in einer Welt voller Leid ein „feierndes Herz“ schenken! Ein Herz, das im festen Vertrauen auf ihn – unseren liebenden Gott – auch im dunkelsten  Leid Hoffnung sieht und diese wiederum auch an andere weitergibt. Ein „feierndes Herz“, das leben kann und nicht nur überlebt, ein „feierndes Herz“, das sich fest in Jesus gründet! Warum also feiern wir nicht?!

Die Jugendlichen – so haben uns die Eltern und Bekannten erzählt – haben zuhause eifrig vom Gottesdienst erzählt und haben geschwärmt. Dieses Feedback macht uns froh und bestärkt uns im Team, denn auch wir haben den PULS als sehr gesegnet wahrgenommen. Wir haben gespürt, dass Gott unser Tun gesegnet und zu seinem Lob gebraucht hat! Das macht uns Mut und Freude, weiter in die Zukunft zu planen. Der nächste PULS soll am 18.6. stattfinden. Erstmal wieder im Großen Saal der Kreuzkirche. Später möchten wir gerne in unserem Solidarraum wandern – für alternative Orte sind wir offen. Ein Open-Air-Event auf dem Kindelsberg ist auch geplant!

Wer unser PULS-Team bereichern möchte, darf sehr gerne unverbindlich miteinsteigen. Wir wollen versuchen, die Gottesdienste so zu planen, dass die Arbeit nicht jedes Mal bei denselben Wenigen sein soll, sondern dass möglichst jeder und jede seinen Einsatz gut mit seinem sonstigen Workload verbinden kann. Deshalb darfst Du und dürfen Sie gerne einfach Kontakt aufnehmen. Am besten bei Miriam Müller-Schewtschuk unter folgender Handynummer: 016092159388! Dann könnten wir uns gemeinsam freuen: Auf den nächsten PULS-Jugendgottesdienst! Jesus ist auch dabei! Das hat er versprochen!

 

 

Text: Miriam Müller-Schewtschuk

zurück zur Übersicht

Europameisterschaft 2024: Tippspiel der Evangelischen Kirche von Westfalen


Die EM tippen und Gutes tun


Die Evangelischen Kirche von Westfalen veranstaltet zur Europameisterschaft 2024 ein Tippspiel für alle Fußballfans.

Zu gewinnen gibt es ein fair gehandeltes rundes Leder - und die Chance, ein soziales Projekt zu unterstützen.
Vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 treten 24 europäische Nationen auch in Stadien in Westfalen gegeneinander an.

Kann Deutschland den jüngsten Schwung mit ins Turnier nehmen?

Wie weit kommt Titelverteidiger Italien?

Und wer wird am Ende Europameister?

 

Mit Ihren Tipps können Sie bei unserem Tippspiel ihr ganz eigenes EM-Turnier ausspielen.

Wie kann ich am Tippspiel teilnehmen?
Wer mitmachen möchte, meldet sich bei kicktipp.de zur Tippspiel-Liga „Westfälische Kirche“ an. Einfach auf „Mitglied werden“ klicken und registrieren. Anschließend einmal einloggen, Tippspiel-Name wählen und schon kann es losgehen. Sie können auch per App auf dem Smartphone oder Tablet mittippen. Der Datenschutz innerhalb des Tippspiels entspricht der Datenschutzgrundverordnung.

Der Tippeinsatz liegt bei 5 Euro pro Person und kann unter Angabe des Namens, den sich die Tipperinnen und Tipper gegeben haben, hier (Link oben im Bild) via Mastercard, SEPA-Lastschrift, Visa oder Paypal überwiesen werden. Das Geld wird dort gesammelt und im Anschluss an das von Sieger oder Siegerin bestimmte soziale Projekt gespendet. Einzige Voraussetzung: Es muss ein Projekt innerhalb der Evangelischen Kirche von Westfalen und der dazugehörigen Einrichtungen, Werke, Gemeinden, Kirchenkreise oder Diakonie sein.

Aber: Wer bis zum Abschluss des zweiten Spieltags der Gruppenphase das Geld nicht überwiesen hat, ist vom Gewinn ausgeschlossen.

Wie sind die Regeln?
Getippt werden die Ergebnisse aller Gruppenspiele nach 90 Minuten Spielzeit und in den KO-Runden das Ergebnis nach Elfmeterschießen, sowie die Antworten auf folgende Bonusfragen: Wer wird Europameister? Welche Mannschaft stellt den Spieler mit den meisten Toren? Die Tipps können bis kurz vor Anpfiff des jeweiligen Spiels erfolgen. Die Bonusfragen müssen vor Beginn der EM beantwortet sein. Alle Spielregeln zur Punktevergabe finden Sie hier.

Ich habe eine Frage zum Tippspiel. Wer kann mir helfen?
Das Team der Online-Redaktion in der Stabsstelle Kommunikation der EKvW steht Ihnen für Rückfragen per Mail zur Verfügung.

Wir wünschen allen Tipperinnen und Tippern viel Erfolg und freuen uns auf spannende, faire Spiele bei der Fußball-Europameisterschaft 2024! Machen Sie jetzt mit!

Was macht die EKvW noch rund um die EM 2024?
Zur Fußball-Europameisterschaft der Männer in Deutschland (14. Juni bis 14. Juli 2024) wird es zahlreiche ökumenische Aktionen geben – vor Ort und auch online. Das Turnier bietet Gelegenheit dazu, Fußball mit Themen wie Gemeinschaft, Menschenrechten, Demokratie und Gerechtigkeit zu verbinden – nicht nur bei Veranstaltungen und fachlichen Gesprächen, sondern auch geistlich in Andachten und Gottesdiensten. Westfalen ist ganz vorne dabei.

Alle Informationen gibt es beim Oikos-Institut für Mission und Ökumene

Foto: EKvW
Datum: 31.05.2024